Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Es sieht so aus, als ob Sie eine alte Version des Edge-Browsers von Microsoft verwenden. Um die Busch Webseite optimal nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

Kontakt
Schweiz

Busch Original-Ölablassventil

Ölwechsel? Ein Kinderspiel!

busch_oil_drain_valve_stage

Ein herkömmlicher Ölwechsel ist immer mit Ölflecken und schmutzigen Händen verbunden. Dies gehört mit dem Ölablassventil von Busch der Vergangenheit an. Für den Ölwechsel sind nur zwei einfache Schritte nötig: Silikonschlauch einstecken und umdrehen.

busch_oil_drain_valve_thumbnail

The marketing cookies have to be accepted to watch this video.

Cookies zulassen

Schneller. Sauberer. Sicherer.

Zeit und Geld sparen

  • Bis zu 90% schneller
  • Minimierte Verschleißteilkosten
  • Schnelle Amortisation

Einfache Handhabung

  • Kontrollierter Ölablass
  • Kein Dreck
  • Kein Werkzeug notwendig

Sicher und zuverlässig

  • Keine Verschleißteile
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Längere Haltbarkeit

FAQ

Wo liegt der Unterschied zwischen einem herkömmlichen Ölwechsel und der Verwendung des Ölablassventils von Busch?

Ein herkömmlicher Ölwechsel ist immer mit Ölflecken und schmutzigen Händen verbunden.
Das Ölablasssystem von Busch wurde entwickelt, um Ölwechsel absolut sicher, sauber und bis zu 90% schneller durchführen zu können.

Entdecken Sie alle Vorteile

Welche Teile sind enthalten?


ÖlablassventilÖlablassschlauchÖlablassventilkit
V947 209 320V570 233 832V947 209 321
  • Ventil G1/2" aus Edelstahl
  • Edelstahldichtung
  • Schutzkappe
  • Blisterverpackung, Kurzanleitung
  • Schlauchverbinder aus Edelstahl
  • Silikonschlauch, 100 cm
  • Blisterverpackung, Kurzanleitung
  • Ventil G1/2" aus Edelstahl
  • Edelstahldichtung
  • Schutzkappe
  • Schlauchverbinder aus Edelstahl
  • Silikonschlauch, 100 cm
  • Blisterverpackung, Kurzanleitung

Wie wird das Ölablassventil von Busch installiert?

Das Ölablassventil von Busch kann einfach gegen die vorhandene Ölablassschraube ausgetauscht werden.

1. Heizen Sie die Vakuumpumpe auf ca. 60°C vor, um das Öl vor der Montage abzulassen.
2. Schrauben Sie die vorhandene Ölablassschraube heraus und lassen Sie das Öl ab.
3. Montieren Sie das Ventil mit der mechanischen Dichtung am Ölablass.
4. Ziehen Sie die Schraube an (ca. 35 Nm Drehmoment).
5. Bringen Sie die Schutzkappe an.
6. Füllen Sie neues Öl ein.

Wie wird der Ölwechsel mit dem Ölablassventil von Busch durchgeführt?

Um das Öl zu wechseln, lösen Sie die Schutzkappe und setzen den Silikonschlauch ein. Nach einer Vierteldrehung öffnet sich das Ventil, und das Öl kann in den dafür vorgesehenen Behälter abfließen. Beim Lösen der Schlauchverbindung schließt das Ventil automatisch, und Sie müssen nur die Schutzkappe wieder aufschrauben.

Wie funktioniert das Ölablassventil von Busch?

Das Ölablassventil von Busch arbeitet mit einer patentierten kunststofffreien mechanischen Kugeldichtung.
Einfach den Schnellanschluss des Busch Ölablassventils mit angeschlossenem Schlauch in das Ventil stecken und durch eine Vierteldrehung sichern. Die Kugel wird angehoben und öffnet das Ventil für den Ölablass.

sealing_mechanism

Für welche Vakuumpumpen kann es verwendet werden?

Das Ölablassventil von Busch ist mit allen R5 Vakuumpumpen mit Ölablassgewinde G 1/2" kompatibel.

  • R5 RA 0025/0040 F
  • R5 RA 0063/0100 F
  • R5 RA 0155 A
  • R5 RA 0160–0302 D
  • R5 RA 0165–0305 D
  • R5 RA 0400–0630 C

Wie sind die Abmessungen?