Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Es sieht so aus, als ob Sie eine alte Version des Edge-Browsers von Microsoft verwenden. Um die Busch Webseite optimal nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

Destillation mit Vakuum

Vakuumdestillation. Ein Verfahren zur schonenden Trennung von Verbindungen aus einer Flüssigkeit durch Senkung ihres Siedepunkts mit Hilfe von Vakuum.

distillation

Wie funktioniert Vakuumdestillation?

Die Vakuumdestillation ist ein wichtiger Prozess in der chemischen und pharmazeutischen Industrie. Sie wird aber auch in vielen anderen Bereichen eingesetzt. Zum Beispiel in der Getränke- und Lebensmittelproduktion zur Extraktion von Pflanzenessenzen oder zur Abspaltung langkettiger Kohlenwasserstoffe in Ölraffinerien.

Üblicherweise wird die Destillation zur Abtrennung der Bestandteile eines flüssigen Gemisches verwendet. Da die flüssigen Bestandteile unterschiedliche Siedepunkte haben, verdampfen sie bei unterschiedlichen Temperaturen und können nacheinander entfernt und rückgewonnen werden.
Der Siedepunkt der zu trennenden Stoffe ist unter Vakuum niedriger.

Die Vakuumdestillation ist daher das bevorzugte Verfahren, wenn die zu trennenden Verbindungen normalerweise einen hohen Siedepunkt haben oder explosiv sind. Sie ermöglicht außerdem die Abtrennung von Stoffen, die sich bei höheren Temperaturen zersetzen würden.

Busch Vakuumtechnologie in der Destillation

Für den Einsatz in Destillationsprozessen bieten wir eine große Auswahl an dampfverträglichen, korrosionsfreien Vakuumlösungen an. Zusätzlich haben wir ATEX-Versionen für Anwendungen mit brennbaren Dämpfen, Gasen und Flüssigkeiten im Programm. Dank unseres globalen Netzwerks können wir auch andere lokale Explosionsschutzvorschriften erfüllen wie z. B. Ex-Proof oder KOSHA.

Vakuumdestillation in der chemischen und pharmazeutischen Industrie

application_distillation_767x430

Die Gewinnung reiner Verbindungen ist das Ziel zahlreicher Prozesse in der chemischen und pharmazeutischen Industrie. Eines der am häufigsten verwendeten Verfahren zur Extraktion gewünschter Verbindungen aus dem Reaktionsgemisch ist die Destillation.

Die Durchführung der Destillation unter Vakuum ermöglicht eine schonendere Behandlung von wärmeempfindlichen Verbindungen. Dank niedrigerer Prozesstemperaturen kann die Ausbeute des Destillationsprozesses durch Verhindern von Polymerisation, Cracking oder anderen Zersetzungsprozessen verbessert werden. Darüber hinaus können erhebliche Energieeinsparungen erzielt werden.

Die Vakuumdestillation ist daher die erste Wahl für eine Vielzahl von Trennverfahren in der chemischen und pharmazeutischen Industrie. Von der Herstellung von aktiven pharmazeutischen Wirkstoffen (API) über die Reinigung von Monomeren bis hin zur Extraktion von natürlichen Verbindungen. Sie kann außerdem für chemische Synthesen, die Herstellung von Geschmacks- und Aromastoffen und vieles mehr verwendet werden.

Passende Produkte

Vakuumdestillation in der Öl- und Gasindustrie

oil_and_gas_767x430

Rohöldestillation

Um Benzin, Diesel, Flugbenzin oder Heizöl herzustellen, muss Rohöl in seine Bestandteile zerlegt werden. Dieser Prozess findet durch Destillation in Ölraffinerien statt. Da Rohöl schwerere und leichtere Kohlenwasserstoffe mit unterschiedlichen Siedepunkten enthält, sind zwei Destillationsverfahren erforderlich.

Nach der atmosphärischen Destillation wird eine zweite Destillation unter Vakuum durchgeführt. Das ermöglicht die Abtrennung schwererer Kohlenwasserstoffe bei nur geringfügig höheren Temperaturen. Dadurch wird das Cracken der Bestandteile und die Entstehung unerwünschter Nebenprodukte minimiert.

Passende Produkte

Eines unserer realisierten Vakuumdestillationssysteme

vacuum_distillation_system

Anspruchsvolle Anforderungen

  • Großer Volumenstrom
  • Arbeitsdruck von 8 mbar

Unsere Lösung
  • 2 Stufen von Vakuum-Boostern mit Zwischenkondensator

Produkte im Vakuumsystem

Vakuumdestillation von ätherischen Ölen

capua_fig_1

Unsere Erfahrung

Capua 1880 verwendet Vakuumtechnologie von Busch Vacuum Solutions für die Destillationsprozesse, die je nach Art der Frucht in Dünnschichtverdampfern oder Kurzwegdestillatoren durchgeführt werden. Alle Destillatoren verfügen ausschließlich über COBRA Schrauben-Vakuumpumpen, die frei von Betriebsflüssigkeiten sind.

Die frequenzgeregelten Vakuumpumpen garantieren exakt und zuverlässig das gewünschte Druckniveau, das zusammen mit der Temperatur die gewünschte Produktqualität gewährleistet.

Eingesetzte Produkte

Vollständigen Artikel lesen