Erprobte Technik, erprobtes Design -
entscheiden Sie sich für die beste Lösung

DOLPHIN LB 0526 / 0726 A

Dolphin LB ist eine Baureihe von hochwertigen, zweistufigen Flüssigkeitsring-Vakuumpumpen in Grundplattenbauweise. Durch das bewährte Verdichtungsprinzip lassen sie sich in allen Bereichen der Industrie einsetzen. Auch kritische Anwendungen, wie das Absaugen von feuchten Gasen und Dämpfen, sind problemlos möglich.

Anwendungsorientiert
Dolphin Vakuumpumpen sind für den Dauereinsatz konzipiert. Durch die optimale Abstufung der verschiedenen Baugrößen und ein umfassendes Zubehörprogramm lassen sie sich optimal auf jeden Prozess abstimmen.

Betriebssicher
durch die robuste Konstruktion und auf den Anwendungsfall abstimmbare Werkstoffe.

Bewährt
durch Grundplattenbauweise. Die Hauptmodule lassen sich je nach Anforderungen zusammenstellen.

Anwendungen:

  • Chemische Industrie
  • Pharmaindustrie
  • Öl und Gas
  • Kunststoffindustrie
  • Getränkeindustrie
  • Umwelttechnik
  • Papierindustrie
  • Medizintechnik
  • Lebensmitteltechnik
  • Ziegelindustrie
  • Trocknung/Imprägnierung
  • Absorption/Entgasung
  • Metallurgie

Dolphin – robust und kompakt. Ideal für schwierige Anwendungen.

Dolphin – robust und kompakt. Ideal für schwierige Anwendungen.

Möchten Sie mehr erfahren?
Nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf (Busch Deutschland):
+49 (0)7622 681-0 Kontaktformular

Technische Ausführung

 Technische Ausführung
Betriebsmittel von Flüssigkeitsring-Vakuumpumpen ist meist Wasser. Ein exzentrisch angebrachtes Laufrad dreht sich in einem teilweise mit Flüssigkeit gefüllten Gehäuse. Durch die Drehbewegung des Laufrades und der dadurch entstehenden Fliehkraft bildet die Flüssigkeit im Gehäuse den sogenannten Flüssigkeitsring. In den Räumen zwischen der laufenden Nabe, den einzelnen Schaufeln und dem Flüssigkeitsring wird das Gas gefördert. Durch die exzentrische Anordnung des Laufrades vergrößern sich während einer Umdrehung die Zwischenräume und saugen somit das Medium durch den Saugschlitz an. Im weiteren Verlauf der Drehung verkleinern sich die Zwischenräume, das Medium wird komprimiert und durch den Druckschlitz in die zweite Stufe ausgestoßen, wo sich ein zweiter Verdichtungsvorgang anschließt. Der Betrieb der Vakuumpumpe ist mit Durchlauf, offenem oder geschlossenem Betriebsmitteldurchlauf möglich.

Durchlaufsystem
Die Betriebsflüssigkeit wird permanent zugeführt, durchläuft die Vakuumpumpe und wird zusammen mit dem Gas wieder ausgestoßen.

Offener Kreislauf
Bei diesem System wird die Betriebsflüssigkeit in einem nachgeschalteten Behälter vom Gas getrennt und wieder der Vakuumpumpe zugeführt. Gleichzeitig wird frische Flüssigkeit zugeführt.

Geschlossener Kreislauf
In einem geschlossenen System wird die Betriebsflüssigkeit in einem nachgeschalteten Behälter vom Gas getrennt, durchläuft einen Kühler und wird wieder der Vakuumpumpe zugeführt.

Zubehör/Technische Optionen

  • Flüssigkeitsabscheider
  • Kavitationsschutz
  • Wärmetauscher
  • Gasstrahler
  • Rückschlagventile
  • Ablassventile
  • • Saugbegrenzungsventile
Maßzeichnung DOLPHIN LB 0526/0726 A
DOLPHIN LB 0526/0726 A
Saugvermögen

Luft von 20 °C. Toleranz: ± 10%

50 Hz 60 Hz
Saugvermögen
Technische Daten DOLPHIN LB 0526 A DOLPHIN LB 0726 A
Nennsaugvermögen 420 m3/h 580 m3/h
Enddruck 33 hPa (mbar) 33 hPa (mbar)
Motornennleistung 18,5 kW 22 kW
Motornenndrehzahl 1150 min-1 1150 min-1
Schalldruckpegel (ISO 2151) 75 dB(A) 75 dB(A)
Gewicht ca. 282 kg 302 kg
Abmessungen (L x W x H) (886-1046) x 400 x 470 mm (1006-1166) x 400 x 470 mm
Gaseintritt /- austritt DN 80 KF / DN 80 KF DN 80 KF / DN 80 KF

Technische Ausführung

 Technische Ausführung
Betriebsmittel von Flüssigkeitsring-Vakuumpumpen ist meist Wasser. Ein exzentrisch angebrachtes Laufrad dreht sich in einem teilweise mit Flüssigkeit gefüllten Gehäuse. Durch die Drehbewegung des Laufrades und der dadurch entstehenden Fliehkraft bildet die Flüssigkeit im Gehäuse den sogenannten Flüssigkeitsring. In den Räumen zwischen der laufenden Nabe, den einzelnen Schaufeln und dem Flüssigkeitsring wird das Gas gefördert. Durch die exzentrische Anordnung des Laufrades vergrößern sich während einer Umdrehung die Zwischenräume und saugen somit das Medium durch den Saugschlitz an. Im weiteren Verlauf der Drehung verkleinern sich die Zwischenräume, das Medium wird komprimiert und durch den Druckschlitz in die zweite Stufe ausgestoßen, wo sich ein zweiter Verdichtungsvorgang anschließt. Der Betrieb der Vakuumpumpe ist mit Durchlauf, offenem oder geschlossenem Betriebsmitteldurchlauf möglich.

Durchlaufsystem
Die Betriebsflüssigkeit wird permanent zugeführt, durchläuft die Vakuumpumpe und wird zusammen mit dem Gas wieder ausgestoßen.

Offener Kreislauf
Bei diesem System wird die Betriebsflüssigkeit in einem nachgeschalteten Behälter vom Gas getrennt und wieder der Vakuumpumpe zugeführt. Gleichzeitig wird frische Flüssigkeit zugeführt.

Geschlossener Kreislauf
In einem geschlossenen System wird die Betriebsflüssigkeit in einem nachgeschalteten Behälter vom Gas getrennt, durchläuft einen Kühler und wird wieder der Vakuumpumpe zugeführt.

Zubehör/Technische Optionen

  • Flüssigkeitsabscheider
  • Kavitationsschutz
  • Wärmetauscher
  • Gasstrahler
  • Rückschlagventile
  • Ablassventile
  • • Saugbegrenzungsventile
Maßzeichnung
DOLPHIN LB 0526/0726 A
DOLPHIN LB 0526/0726 A
Saugvermögen

Luft von 20 °C. Toleranz: ± 10%

50 Hz
60 Hz
Saugvermögen
Technische Daten DOLPHIN LB 0526 A DOLPHIN LB 0726 A
Nennsaugvermögen 420 m3/h 580 m3/h
Enddruck 33 hPa (mbar) 33 hPa (mbar)
Motornennleistung 18,5 kW 22 kW
Motornenndrehzahl 1150 min-1 1150 min-1
Schalldruckpegel (ISO 2151) 75 dB(A) 75 dB(A)
Gewicht ca. 282 kg 302 kg
Abmessungen (L x W x H) (886-1046) x 400 x 470 mm (1006-1166) x 400 x 470 mm
Gaseintritt /- austritt DN 80 KF / DN 80 KF DN 80 KF / DN 80 KF

Downloads

DOLPHIN LB 0526 / 0726 A

Busch Vacuum App

Registrieren Sie Ihre Vakuumpumpen. Sparen Sie Zeit, Kosten und Energie!

Busch Vakuumpumpen registrieren und von zeit- und kostensparenden Features profitieren.



Vacuum-App.png

Standard News

Neueste Meldungen