Erprobte Technik, erprobtes Design -
entscheiden Sie sich für die beste Lösung

Dolphin LM / LT – Zuverlässiges Vakuum für viele industrielle Prozesse

Dolphin LM/LT sind die neue Generation der Flüssigkeitsring-Vakuumpumpen von Busch. Sie bieten die Vorzüge der bewährten Technik, punkten aber mit zusätzlichen Vorteilen.

Dolphin LM sind einstufige Vakuumpumpen für den Grobvakuumbereich von Atmosphäre bis 130 hPa (mbar) Enddruck. Dolphin LT sind zweistufig ausgeführt und decken den Vakuumbereich von Atmosphäre bis 33 hPa (mbar) ab. Insgesamt sind 13 Baugrößen dieser Baureihe erhältlich, sodass eine exakte Abstimmung auf jeden Prozess möglich ist.

Als Betriebsflüssigkeit wird normalerweise Wasser oder, wenn es die Prozessbedingungen erfordern, eine andere Flüssigkeit verwendet. Dolphin LM/LT Flüssigkeitsring- Vakuumpumpen können im einfachen Durchlaufsystem, im offenen oder geschlossenen Flüssigkeitskreislauf betrieben werden.
 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Robust: bewährte Technologie, hohe Dampf- und Partikelverträglichkeit
  • Kompakt: direkt angeflanschter Motor, kein Grundrahmen notwendig, integrierter Strömungskanal
  • Flexibel: anwendungsorientiert, außer Wasser auch andere Betriebsflüssigkeiten möglich, ATEXzertifizierte Version verfügbar (Kat. 1 (i) IIB, T4), korrosionsfreies Flügelrad aus Edelstahl, Gehäuseausführung in Grauguss (EN-GJL-200) oder Edelstahl
 

Möchten Sie mehr erfahren?
Nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf (Busch Österreich):
+43 (0)2262 75665-0 Kontaktformular

Zubehör und Ersatzteile

Optimum Performance and Reliability

  1. Flüssigkeitsabscheider
  2. Wärmetauscher
  3. Rückschlagventil
  • IEC- & NEMA-Standardmotoren, IE3
  • ATEX-Motoren
  • Kavitationsschutz
  • Gasstrahler
  • Ablassventile
  • Saugbegrenzungsventile
  • Montage auf Grundrahmen


Gestaltungsmöglichkeiten

Dolphin LM/LT

Gehäuseausführung

  • Grauguss, EN-GJL-200 (Standard)
  • Edelstahl (Option)


Material Flügelrad, Wellenringdichtungen

  • Edelstahl (Standard)


Material O-Ring-Dichtungen

  • Viton (Standard)
  • PTFE (Option)


Elastomermaterial Wellenringdichtungen

  • Viton (Standard)
  • FFKM (Option)

Betriebsflüssigkeitssysteme

  • Durchlaufsystem
  • offener Flüssigkeitskreislauf
  • geschlossener Flüssigkeitskreislauf


ATEX-Zertifizierung

Dolphin LM/LT Flüssigkeitsring-Vakuumpumpen sind in einer Version verfügbar, die der EU-Richtlinie 2014/34/EU (ATEX) entspricht: Kat. 1 (i) IIB, T4. Die Dolphin LM/LT-Modelle sind in verschiedenen ATEX-Ausführungen und Temperaturklassen lieferbar.

Produktübersicht

Dolphin LM/LT Series Type

Anwendungen

Efficient and Dependable Vacuum Generation for a Wide Range of Industrial Applications

Vakuumtrocknung
Vakuumtrocknung wird angewandt, wenn empfindliche Güter schnell und schonend getrocknet werden müssen. Bei der Lebensmittelverarbeitung vermeidet man so Qualitäts- und Geschmackseinbußen. Ferner eignet sich das Vakuumtrocknen hervorragend für Güter mit großen Oberflächen wie etwa Kunststoffgranulate oder die Trocknung komplexer Maschinenbauteile nach deren Reinigung. Durch ihre hohe Wasser- und Feuchtigkeitsverträglichkeit sind die Dolphin LM/LT prädestiniert für Trocknungsprozesse. Beispiele hierfür sind:
 

  • Gefriertrocknung
  • Reinigung/Trocknung industrieller Teile
  • Trocknung von Kunststoffgranulaten
  • Trocknung von keramischen Massen
  • Trocknung von Baustoffen
  • Schlammtrocknung in Kläranlagen
  • Holztrocknung und -imprägnierung


Vakuumdestillation
Bei der Destillation unter verringertem Druck wird die Siedetemperatur des zu trennenden Gemisches gesenkt, was die Destillation von Stoffgemischen ermöglicht, deren verbleibende Komponenten nicht ausreichend temperaturstabil sind. Die beim Destillationsvorgang abzusaugenden Dämpfe oder Gase erfordern in der Regel eine äußerst robuste Vakuumpumpe mit einer hohen Dampfverträglichkeit. Die Dolphin LM/LT eignen sich hervorragend für solche Destillationsprozesse. Diese findet man z.B. in der:
 

  • chemischen und pharmazeutischen Verfahrenstechnik
  • Labortechnik
  • Lebensmitteltechnologie

Vakuumverdampfung
Die Vakuumverdampfung ist ein ähnlicher Prozess wie die Vakuumdestillation: Eine Flüssigkeit wird durch Senken des Drucks zum Sieden gebracht und der Dampf abgesaugt. Dadurch entsteht das gewünschte Konzentrat, das flüssig oder fest sein kann. Bei diesem Verfahren muss die Vakuumpumpe eine hohe Dampfverträglichkeit aufweisen. Die Hauptanwendungen für die Vakuumverdampfung sind im Bereich der Lebensmitteltechnologie, der chemischen Industrie und bei der Aufbereitung von industriellen Abwässern zu finden:
 

  • Aufkonzentrierung von Flüssigkeiten wie z. B. Emulsionen, Säuren und Elektrolyten
  • Aufbereitung von Waschwässern


Sterilisation
Bei Sterilisationsprozessen wird Dampf in die Sterilisationskammer eingebracht und anschließend von der Vakuumpumpe abgesaugt. Dieser Vorgang kann sich mehrmals, auch mit verschiedenen Dämpfen wiederholen. Das Vakuum sorgt dafür, den Dampf vollständig abzusaugen und trägt damit dazu bei, dass der im nächsten Zyklus einströmende Dampf die Sterilisationskammer vollständig ausfüllt. Nach dem eigentlichen Sterilisationsprozess dient das Vakuum zum Trocknen der sterilisierten Teile. Sterilisationsprozesse werden hauptsächlich durchgeführt in der:
 

  • Lebensmittelherstellung
  • Herstellung von Lebensmittelverpackungen
  • Verpackung von Lebensmitteln
  • Vorbereitung von OP-Besteck
     

Entgasung
Beim Entgasen von Schmelzen wie z. B. beim Extrudieren von Kunststoffen oder Nudelteigen entstehen verschiedene Gase und Dämpfe, die die Qualität des hergestellten Produkts massiv beeinträchtigen. Deshalb muss im Bereich der Schneckenzone die flüssige Masse entgast werden. Dazu eignen sich Dolphin LM/LT Flüssigkeitsring-Vakuumpumpen hervorragend. Durch ihr robustes Funktionsprinzip saugen sie Luft, Wasserdampf und andere entstandene Gasgemische rückstandsfrei ab.

… und viele mehr!


Möchten Sie mehr erfahren?
Nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf (Busch Österreich):
+43 (0)2262 75665-0 Kontaktformular

Standard News

Neueste Meldungen