Erprobte Technik, erprobtes Design -
entscheiden Sie sich für die beste Lösung

COBRA BC 0100 / 0200 F

  • Hochmoderne Schrauben-Vakuumtechnologie:
    glockenförmige Konstruktion, patentierte selbstausbalancierende Schrauben
  • Effizient:
    niedrige Betriebskosten, energieeffizient, minimale Wartung, hohe Verfügbarkeit
  • Zuverlässig:
    betriebssicher
  • Flexibel:
    anwendungsorientiert
  • Leise:
    Schalldruckpegel < 58 dB(A)
  • Kompakte Konstruktion


Die COBRA BC 0100/0200 F sind trockene Schrauben-Vakuumpumpen aus der bewährten Baureihe COBRA BC. Die hochmoderne Schrauben-Vakuumtechnologie mit ihrem speziell entwickelten Schraubenprofil setzt neue Standards in punkto Effizienz und macht diese Vakuumpumpen zur idealen Lösung in Schleusen- und Transferkammern sowie anderen Prozessen in Metrologie, Lithografie, PVD-Beschichtung und Rapid Thermal Annealing (RTA).

Durch die fortschrittliche, freitragende, glockenförmige Konstruktion ist der Doppelrotor mit asymmetrischen Schrauben lediglich motorseitig befestigt. Die besondere „fliegende Lagerung“ macht Einlasslager überflüssig. Das Fördermedium kommt daher nicht mit den Lagern in Kontakt. Hierdurch wird eine saubere Vakuumerzeugung gewährleistet, und die geförderten Gase können vollständig rückgewonnen werden. Durch den direkten Gasweg zwischen Ein- und Auslass entstehen keine Toträume, und der Verdichtungsraum bleibt frei von Prozessablagerungen.

Die patentierte Konstruktion mit selbstausbalancierenden Schrauben und dem präzise im Schwerpunkt montierten Schraubenrotor gewährleistet hervorragende Laufeigenschaften und hohe Verfügbarkeit. Durch den direkt montierten Spaltrohrmotor weisen die Vakuumpumpen der Baureihe COBRA BC sehr kompakte Abmessungen auf.

Höchste Wirtschaftlichkeit bietet der hocheffiziente Motor der COBRA BC 0100/0200 F. Durch geringen Wartungsaufwand, niedrige Betriebskosten, hohe Verfügbarkeit und lange Lebensdauer sind die Gesamtkosten äußerst niedrig.

Eine Nachrüstung bestehender Anlagen mit diesen Schrauben-Vakuumpumpen ist dank ihres flexiblen, passgenauen „Fit-in-Place“- Designs einfach und schnell durchzuführen.

Das vollständig offene Kommunikationsprotokoll (Modbus TCP-IP) ermöglicht die Steuerung aller Funktionen, u.a. der Leerlaufmodi und der Drehzahl. Mit Standard-Schnittstellenkomponenten kann es unkompliziert an spezifische Netzwerkprotokolle angepasst werden.


COBRA BC – die neue Generation trockener Vakuumpumpen für leichte bis mittlere Aufgaben.

COBRA BC – die neue Generation trockener Vakuumpumpen für leichte bis mittlere Aufgaben.

Möchten Sie mehr erfahren?
Nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf (Busch Österreich):
+43 (0)2262 75665-0 Kontaktformular

Technische Ausführung

Technische Ausführung
Im Zylinder der COBRA BC 0100/0200 F drehen sich zwei Schraubenrotoren in entgegengesetzte Richtungen. Das Fördermedium wird zwischen den einzelnen Schraubenwendeln eingeschlossen, verdichtet und zum Gasauslass transportiert. Die beiden Schraubenrotoren berühren sich beim Verdichtungsprozess weder gegenseitig, noch den Zylinder. Dadurch sind keinerlei Schmiermittel oder Betriebsflüssigkeiten im Verdichtungsraum notwendig. Die hochmoderne Schrauben-Vakuumtechnologie führt, im Vergleich zu herkömmlichen Schrauben, zu einem deutlich geringeren Energieverbrauch und einer niedrigeren Temperatur des zu verdichtenden Gases. COBRA BC Vakuumpumpen arbeiten mit einer effizienten direkten Wasserkühlung, die für eine gleichmäßige Wärmeverteilung über den gesamten Pumpenkörper sorgt, sodass die thermische Stabilität während des gesamten Prozesses gewährleistet ist.

Maßzeichnung COBRA BC 0100 F
COBRA BC 0100 F
Saugvermögen

Luft von 20°C. Toleranz: ± 10%

50 Hz 60 Hz
Saugvermögen
Technische Daten COBRA BC 0100 F COBRA BC 0200 F
Nennsaugvermögen 100 m³/h 165 m³/h
Enddruck 0,01 hPa (mbar) 0,01 hPa (mbar)
Motornennleistung 1,5 kW 2,9 kW
Motornenndrehzahl 3600 min-1 4570 min-1
Leistungsaufnahme bei Enddruck 1,3 kW 1,6 kW
Schalldruckpegel (ISO 2151) 58 dB(A) 60 dB(A)
Wasserverbrauch 1,0 l/min 2,0 l/min
Stickstoffverbrauch 0 - 50 l/min 0 - 50 l/min
Gewicht ca. 120 kg 130 kg
Abmessungen (L × W × H) 829 x 304 x 362 mm 806 x 304 x 392 mm
Gaseintritt/-austritt DN 50 KF / DN 40 KF DN 50 KF / DN 40 KF

Technische Ausführung

Technische Ausführung
Im Zylinder der COBRA BC 0100/0200 F drehen sich zwei Schraubenrotoren in entgegengesetzte Richtungen. Das Fördermedium wird zwischen den einzelnen Schraubenwendeln eingeschlossen, verdichtet und zum Gasauslass transportiert. Die beiden Schraubenrotoren berühren sich beim Verdichtungsprozess weder gegenseitig, noch den Zylinder. Dadurch sind keinerlei Schmiermittel oder Betriebsflüssigkeiten im Verdichtungsraum notwendig. Die hochmoderne Schrauben-Vakuumtechnologie führt, im Vergleich zu herkömmlichen Schrauben, zu einem deutlich geringeren Energieverbrauch und einer niedrigeren Temperatur des zu verdichtenden Gases. COBRA BC Vakuumpumpen arbeiten mit einer effizienten direkten Wasserkühlung, die für eine gleichmäßige Wärmeverteilung über den gesamten Pumpenkörper sorgt, sodass die thermische Stabilität während des gesamten Prozesses gewährleistet ist.

Maßzeichnung
COBRA BC 0100 F
COBRA BC 0100 F
Saugvermögen

Luft von 20°C. Toleranz: ± 10%

50 Hz
60 Hz
Saugvermögen
Technische Daten COBRA BC 0100 F COBRA BC 0200 F
Nennsaugvermögen 100 m³/h 165 m³/h
Enddruck 0,01 hPa (mbar) 0,01 hPa (mbar)
Motornennleistung 1,5 kW 2,9 kW
Motornenndrehzahl 3600 min-1 4570 min-1
Leistungsaufnahme bei Enddruck 1,3 kW 1,6 kW
Schalldruckpegel (ISO 2151) 58 dB(A) 60 dB(A)
Wasserverbrauch 1,0 l/min 2,0 l/min
Stickstoffverbrauch 0 - 50 l/min 0 - 50 l/min
Gewicht ca. 120 kg 130 kg
Abmessungen (L × W × H) 829 x 304 x 362 mm 806 x 304 x 392 mm
Gaseintritt/-austritt DN 50 KF / DN 40 KF DN 50 KF / DN 40 KF

Downloads

COBRA BC 0100 / 0200 F

Kein passendes Produkt gefunden?

Standard News

Neueste Meldungen