Innovative Vakuumtechnik für die chemische Verfahrenstechnik auf der ACHEMA

Maulburg, Germany Unsere neuesten Vakuumlösungen präsentieren wir auf der ACHEMA. Die neuen Dolphin Flüssigkeitsring-Vakuumpumpen stehen dabei im Mittelpunkt des diesjährigen Messeauftrittes. Mit der ATEX-T3-zertifizierten COBRA Schrauben-Vakuumpumpe NC 0600 C zeigen wir eine weitere Neuentwicklung speziell für das Fördern von temperaturempfindlichen und explosionsgefährdeten Gasen.
Trockene Schrauben-Vakuumpumpe COBRA NC 0600 C für das Fördern von explosiven und temperaturempfindlichen Gasen

Mit der neuen Baureihe von Dolphin LM/LT Flüssigkeitsring-Vakuumpumpen ist es uns gelungen, eine bestehende und seit Jahrzehnten in vielen industriellen Prozessen etablierte Technik zu optimieren und äußerst leistungsstarke und dabei energieeffiziente Vakuumerzeuger zu entwickeln. Zum ersten Mal zeigen wir an unserem Messestand Flüssigkeitsring-Vakuumpumpen dieser Baureihen. Die insgesamt 13 Baugrößen sind von 80 bis 900 Kubikmetern Saugvermögen pro Stunde erhältlich. 

Dolphin LM sind einstufige Vakuumpumpen für den Grobvakuumbereich von Atmosphäre bis 130 hPa (mbar) Enddruck. Dolphin LT sind zweistufig ausgeführt und decken den Vakuumbereich von Atmosphärendruck bis 33 hPa (mbar) ab. Dolphin LM/LT Vakuumpumpen sind modular aufgebaut und haben integrierte Strömungskanäle. Dadurch sind sie äußerst kompakt und benötigen keinen Grundrahmen. 

Mit der neuen COBRA NC 0600 C bietet Busch eine trockene, also ohne Betriebsmittel verdichtende Schrauben-Vakuumpumpe an, die nach ATEX T3 zertifiziert ist. Sie ermöglicht das Fördern von explosionsgefährdeten Gasen oder Dämpfen bei Enddrücken von 0,01 Hektopascal (Millibar), ohne dass die Gefahr einer Kontamination mit einem Betriebsmittel besteht. Generell können COBRA Schrauben-Vakuumpumpen von Busch individuell konfiguriert und den jeweiligen Prozessen ideal angepasst werden. Neben verschiedenen Versionen für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen beziehungsweise für das Fördern von explosionsgefährdeten Gasen oder Dämpfen können sie praktisch für alle Anwendungen im Bereich der chemischen Verfahrenstechnik optimiert werden.

Erfahren Sie mehr über die Vakuumlösungen für die chemische und pharmazeutische Verfahrenstechnik von Busch in Halle 8.0 am Stand B27.


Kategorien
Möchten Sie mehr erfahren?
Nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf (Busch Deutschland):
+49 (0)7622 681-0 Kontaktformular