Fakuma 2018 - Trockene Vakuumtechnologie zur Schmelzeentgasung

Maulburg, Germany Das neue Plastex Vakuumsystem für die Entgasung der Kunststoffschmelze beim Extrudieren stand im Mittelpunkt auf dem Messestand von Busch auf der Fakuma.
Auf reges Interesse stieß die Plastex Entgasungsanlage von Busch auf der Fakuma in Friedrichshafen. Source: Busch Dienste
Auf reges Interesse stieß die Plastex Entgasungsanlage von Busch auf der Fakuma in Friedrichshafen. Source: Busch Dienste

Busch präsentierte mit der Plastex Entgasungsanlage eine Plug-and-Play-Lösung, deren Herzstück eine trockene, also betriebsmittelfreie, Klauen-Vakuumpumpe Mink bildet. Dies hat den Vorteil, dass kein Wasser als Betriebsmittel, wie bei herkömmlichen Entgasungssystemen, benötigt wird. Damit entfällt die oft aufwändige Entsorgung des Wassers beziehungsweise dessen Aufbereitung bevor es in die öffentliche Kanalisation geleitet werden darf.

Aufgrund dieser Problematik haben sich viele Besucher auf der Fakuma für die trocken verdichtende Plastex Extruder-Entgasungsanlage interessiert und ließen sich diese von den Extruderspezialisten von Busch erklären. Zwei Baugrößen hat Busch derzeit im Lieferprogramm, die vom Saugvermögen her die gängigsten Extrudergrößen bei der Produktion von Masterbatches und Compounds abdecken. 


Kategorien
Möchten Sie mehr erfahren?
Nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf (Busch Deutschland):
+49 (0)7622 681-0 Kontaktformular