Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Es sieht so aus, als ob Sie eine alte Version des Edge-Browsers von Microsoft verwenden. Um die Busch Webseite optimal nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

Quelle: Busch Vacuum Solutions.

Lely erhält den „Innovation In Vacuum Busch Award“ 2014

Innovationen in der Vakuumtechnik, die dem Wohle von Mensch und Umwelt dienen

Busch Vakuumpumpen und Systeme hat jetzt die Firma Lely Holding S.à.r.l. mit dem „Innovation In Vacuum Busch Award“ ausgezeichnet. Busch verleiht diesen Preis an Unternehmen oder Einzelpersonen, die sich die Vakuumtechnik mit besonders innovativen Ideen zu Nutze machen und dadurch dem Wohle von Mensch und Umwelt dienen.
Der „Innovation In Vacuum Busch Award" wurde von Dr. Karl Busch im Rahmen einer Feierstunde am Hauptsitz von Busch in Maulburg. an Alexander van der Lely, CEO der Lely-Gruppe, und Peter Smit, Chefeinkäufer bei Lely, übergeben.
Lely ist Hersteller von vollautomatischen Melkanlagen und in diesem Bereich globaler Markt- und Innovationsführer.
Lely ist Hersteller von vollautomatischen Melkanlagen und in diesem Bereich globaler Markt- und Innovationsführer. Lely ist international tätig, der Hauptsitz ist in den Niederlanden, wo die Firma bereits 1948 gegründet wurde und sich auf die Herstellung landwirtschaftlicher Maschinen spezialisierte. 1992, als von Lely die ersten Melkroboter für Kühe entwickelt wurden, startete Lely eine Kooperation mit Busch. Seitdem liefert Busch die Vakuumtechnik für alle Melkroboter von Lely. Der vollautomatische Melkroboter ermöglicht jedem Milchviehhalter ein zuverlässiges Melken   seiner Kühe ohne manuelle Hilfe: 24 Stunden täglich, 365 Tage im Jahr. Dadurch konnte die Milchviehhaltung völlig neu organisiert werden.
Durch den innovativen Einsatz von Vakuum ist es Lely gelungen, nicht nur die Arbeitsbedingungen der Milchviehhalter signifikant zu verbessern, sondern auch die Haltung des Milchviehs artgerechter zu gestalten.
Durch den innovativen Einsatz von Vakuum ist es Lely gelungen, nicht nur die Arbeitsbedingungen der Milchviehhalter signifikant zu verbessern, sondern auch die Haltung des Milchviehs artgerechter zu gestalten. Die Tiere sind in Freilaufställen untergebracht, können sich also im Stall und auf der Weide frei bewegen. Die Tiere bestimmen auch selbst den Zeitpunkt des Melkens. Der automatische Melkvorgang verläuft für die Kuh schonender ab, als beim manuellen Melken. Außerdem hilft die moderne Melktechnik, den Melkvorgang wesentlich hygienischer durchzuführen und die Wirtschaftlichkeit der Milchproduktion zu steigern.
In seiner Ansprache ging Dr. Karl Busch darauf ein, dass es Lely gelungen ist, durch den Einsatz moderner Vakuumtechnik eine innovative Technologie zu entwickeln und im Markt zu etablieren, die für den Betreiber eine wesentliche Vereinfachung der Arbeitsabläufe darstellt und für das Vieh eine Verbesserung der Lebensbedingungen mit sich bringt. Durch die artgerechte Haltung sind die Tiere gesünder, fühlen sich wohler und geben dadurch auch mehr Milch. Somit, so Dr. Karl Busch, konnte von Lely eine Win-Win-Situation für Vieh und Viehhalter geschaffen werden, die zudem noch eine Steigerung der Wirtschaftlichkeit in der Milcherzeugung mit sich bringt.