Pneumatische Überdruckförderung von Schüttgütern

Überdruckfördersysteme sind ähnlich aufgebaut, wie pneumatische Saugförderanlagen, arbeiten jedoch mit Über- statt Unterdruck. Dabei wird Schüttgut durch Rohrleitungen an den Bestimmungsort geblasen. Dadurch sind größere Druckdifferenzierungen möglich und auch schwerere Güter wie Sand, Gips oder Zement können transportiert werden. Überdruckfördersysteme sind effizient, wirtschaftlich und zuverlässig. Die transportierten Produkte sollten unempfindlich gegenüber Sauerstoff sein. Aus diesem Grund kommen pneumatische Überdruckförderer nur selten in der Lebensmittelindustrie zum Einsatz.

Empfohlene Kompressoren und Gebläse: Mink Klauen-Kompressoren, Samos Seitenkanalgebläse und Tyr Drehkolbengebläse.

Sprechen Sie uns an, gerne analysieren wir Ihre Anforderungen.


Möchten Sie mehr erfahren?
Nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf (Busch Schweiz):
+41 (0)61 845 90 90 Kontaktformular

Standard News

Neueste Meldungen