Image Description
Spiral-Vakuumpumpen

Funktionsprinzip

Fossa Spiral-Vakuumpumpen bestehen aus einer feststehenden und einer orbitierenden Spirale. Die orbitierende Spirale bewegt sich innerhalb der feststehenden Spirale. Dadurch wird Gas von außen durch die Zwischenräume der beiden Spiralen kontinuierlich nach innen, zum Mittelpunkt der Spiralen gefördert und dort ausgestoßen.

Produkte mit dieser Technologie:

Fossa

Spiral-Vakuumpumpen

Funktionsprinzip

Spiral-Vakuumpumpen bestehen aus einer feststehenden und einer orbitierenden Spirale. Die orbitierendeSpirale bewegt sich innerhalb der feststehenden Spirale. Dadurch wird Gas von außen durch die Zwischenräume der beiden Spiralen kontinuierlich nach innen, zum Mittelpunkt der Spiralen gefördert und dort ausgestoßen.

Dieses Verdichtungssystem benötigt keinerlei Schmierung, so dass dasFördermedium völlig trocken verdichtet wird. Durch die vom Verdichtungsraum getrennten Lager kann kein Lagerfett in diese gelangen und verschmutzen. Außerdem kann durch die hermetische Bauweise (≥1 x 10-6 mbar l/s) jegliches Eindringen von Umgebungsluft verhindert werden.

Die Wartung beschränkt sich auf den Wechsel der Dichtungen an den Spiralen. Der Austausch der Dichtungen kann vom Betreiber selbst in wenigen Minuten ohne Spezialwerkzeuge vorgenommen werden.
 

Produkte mit dieser Technologie:
Fossa


Möchten Sie mehr erfahren?
Nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf (Busch Österreich):
+43 (0)2262 75665-0 Kontaktformular

Standard News

Neueste Meldungen