Image Description

Trockenlaufende Drehschieber-Vakuumpumpen und -Kompressoren

Funktionsprinzip

Diese Vakuumpumpen arbeiten nach dem bewährten Drehschieberprinzip. Durch die selbstschmierenden Rotorschieber ist kein Betriebsmittel notwendig. Die Verdichtung erfolgt vollkommen trocken. Das konstant hohe Vakuumniveau im Dauerbetrieb wird durch die aufeinander abgestimmten Materialien, die Spezialgraphitschieber im Verdichtungsraum, durch eine effektive Wärmeabfuhr und durch die hochmoderne und präzise Fertigung garantiert. Ein Rückschlagventil (Option) verhindert, dass bei Stillstand der Vakuumpumpe Luft in die Vakuumkammer zurückströmt. Der Antrieb erfolgt über einen integrierten Motor mit hohem Effizienzgrad.

Produkte mit dieser Technologie:

Seco

Trockenlaufende Drehschieber-Vakuumpumpen

Funktionsprinzip

Trockenlaufende Drehschieber-Vakuumpumpen und arbeiten nach dem bewährten Drehschieberprinzip. Durch die selbstschmierenden Rotorschieber ist kein Betriebsmittel notwendig. Die Verdichtung erfolgt vollkommen trocken. Das konstant hohe Vakuumniveau im Dauerbetrieb wird durch die aufeinander abgestimmten Materialien, die Spezialgraphitschieber im Verdichtungsraum, durch eine effektive Wärmeabfuhr und durch die hochmoderne und präzise Fertigung garantiert.

Ein Rückschlagventil (Option) verhindert, dass bei Stillstand der Vakuumpumpe Luft in die Vakuumkammer zurückströmt. Der Antrieb erfolgt über einen integrierten Motor mit hohem Effizienzgrad.
 

Produkte mit dieser Technologie:
Seco


Möchten Sie mehr erfahren?
Nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf (Busch Österreich):
+43 (0)2262 75665-0 Kontaktformular

Standard News

Themen News
  • Senkung der Betriebskosten dank Seco Drehschieber-Vakuumpumpen und Verdichtern mit neuen Hochleistungs-Drehschiebern
    Die Seco-Baureihen SV, SD und DC mit einem Nennsaugvermögen von 10 m³/h bis 40 m³/h sind nun mit Aerodur 274 Zirkon-Drehschiebern ausgestattet. Diese neuen Hochleistungs-Drehschieber tragen zur...

Standard News

Neueste Meldungen