Erprobte Technik, erprobtes Design -
entscheiden Sie sich für die beste Lösung

R 5 RD – Die neue Generation für die Vakuumverpackung

Vakuumpumpen der Baureihe RD gehören zur Familie der bewährten R 5 Drehschieber- Vakuumpumpen von Busch. Sie sind speziell für den Einsatz in Vakuumverpackungsmaschinen und schnelle Verpackungszyklen konzipiert worden.

Robustheit und Betriebssicherheit stellen die herausragenden Eigenschaften von R 5 Drehschieber-Vakuumpumpen dar. Dies ist mit ein Grund dafür, warum sich die bewährte Drehschieber-Vakuumtechnologie von Busch längst als Industriestandard durchgesetzt hat. Mehr als 3 Millionen R 5 Drehschieber-Vakuumpumpen sind weltweit täglich in der Industrie im Einsatz.

Hohe Wirkungsgrade und energieeffiziente Antriebe zeichnen die gesamte Produktfamilie aus. Die R 5 RD Baureihe erreicht die gleiche Leistung sogar bei einem um 20 % geringeren Energieverbrauch.
 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Effizient: niedrige Betriebskosten, hohe Verfügbarkeit, energieeffizient, reduzierte Wärmeabgabe, optimierte Wärmeverteilung
  • Flexibel: anwendungsorientiert, verstellbarer horizontaler Ansaugflansch, optimiert für schnelle Verpackungszyklen
  • Einfache Wartung: alle Wartungselemente auf einer Bedienseite, deutlich schnellere Wartung, glatte Oberflächen für einfache Reinigung
  • Zuverlässig: robuste Bauweise, hochbelastbare Carbon-Drehschieber, bewährt

Möchten Sie mehr erfahren?
Nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf (Busch Österreich):
+43 (0)2262 75665-0 Kontaktformular

Zubehör und Ersatzteile

Optimale Leistung und Zuverlässigkeit

  1. Größeres Gasballastventil
  2. Energierückgewinnungskit
  3. Adapterflansch
  • Standardmotoren nach IEC oder NEMA, IE3
  • Temperaturschalter
  • Kombinierter Füllstands-Temperaturschalter
  • Ansaugfilter
  • Vertikaler Einlass
  • Filterwiderstandsmanometer
  • Kühlluftumlenkprofil
  • Abluftdeckel mit G 2" Innengewinde
  • Vakuumpumpen-Öle für alle Anwendungen


Produktübersicht

Baureihe R 5 RD

Anwendungen

Die energieeffiziente Lösung für die Vakuumverpackung

Die neue Generation für die Vakuumverpackung
Mit der Entwicklung der allerersten Drehschieber- Vakuumpumpe für die Verpackung von Lebensmitteln hat Busch Maßstäbe gesetzt. Seit Jahrzehnten sind R 5 Drehschieber-Vakuumpumpen führend bei der Erzeugung von Vakuum für die Produktion, Verarbeitung und Verpackung von Lebensmitteln sowie viele andere Vakuum­verpackungs­anwendungen. Durch ihre Auslegung auf einen Betrieb bei Enddruck, ihre Zuverlässigkeit und Langlebigkeit gelten sie als die Verpackungs-Vakuumpumpen par excellence. Die R 5 RD ist die neue Generation der bewährten R 5 Produktfamilie und das Ergebnis beständiger Weiterentwicklung.

Vakuumverpackung
Vakuumverpackung verlängert die Haltbarkeit frischer Lebensmittel erheblich und ist deshalb unverzichtbar geworden. Der Sauerstoff­entzug spielt dabei eine entscheidende Rolle. Er verhindert Oxi­dations­prozesse, was nicht nur die Qualität, die Textur und das Aroma der verpackten Produkte bewahrt, sondern auch deren Nähr­werte, Vitamine und Geschmack. Zudem vermehren sich aerobe Bakterien dadurch nur sehr langsam oder sogar überhaupt nicht. Trockene Lebensmittel können durch Vakuumverpackung vor Feuchtigkeit geschützt werden. MAP (Modified Atmosphere Packaging) wird im Wesentlichen bei Frischfleisch, Fisch und Fertig­gerichten verwendet. Dabei ersetzt man die Atmosphäre in der Verpackung durch ein Gasgemisch, um Optik, Frische und Aroma zu erhalten.


Typische Einsatzgebiete von R 5 Vakuumpumpen sind Kammer­verpackungs­maschinen, Traysealer und Tiefzieh-Verpackungs­maschinen, bei Letzteren sowohl in der Versiegelungs- als auch in der Formstation. Sie werden in zahllosen Prozessen der Lebens­mittel­industrie eingesetzt, z. B. bei der Fleisch- und Wurstproduktion, bei der Käseherstellung, bei der Zubereitung von Fertiggerichten und bei der Getränkeabfüllung.

Vakuumzentralsysteme
R 5 Drehschieber-Vakuumpumpen bilden die perfekten Vakuummodule in zentralen Vakuumversorgungssystemen der Verpackungsindustrie. Busch besitzt jahrzehntelange Erfahrung in der Konzeption solcher Anlagen und kann durch tausende weltweiter Installationen immer die optimale Vakuumlösung für die spezifischen Kundenanforderungen anbieten.

Die Zentralisierung der Vakuumversorgung ermöglicht kürzere Evakuierungs­zeiten und erfordert gleichzeitig weniger Vakuumpumpen für den Ver­packungs­prozess. Eine bedarfsabhängige Steuerung sorgt dafür, dass immer nur so viele Vakuumpumpen in Betrieb sind, wie zu einem bestimmten Zeitpunkt tatsächlich benötigt werden. Im Vergleich zu einer dezentralen Vakuumversorgung liegen hier erhebliche Einsparpotentiale. Außerdem kann durch die Installation eines Vakuumzentralsystems außerhalb des Ver­packungs­raums eine Wärmeabgabe in den Produktionsbereich verhindert werden, und Wartungsarbeiten sind problemlos im laufenden Betrieb möglich.

und viele mehr!


Möchten Sie mehr erfahren?
Nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf (Busch Österreich):
+43 (0)2262 75665-0 Kontaktformular

Standard News

Neueste Meldungen