Erprobte Technik, erprobtes Design -
entscheiden Sie sich für die beste Lösung

Mink MV 0040 - 0080 C

  • Neueste Klauen-Vakuumtechnologie
  • Leise: 
    niedrigstes Geräuschniveau durch modernes Akustikdesign, direkt am Arbeitsplatz aufstellbar
  • Wirtschaftlich: 
    geringer Energieverbrauch, minimale Betriebskosten
  • Kompakt: 
    kleinster Platzbedarf in dieser Leistungsklasse
  • Anwendungsorientiert:
    durch intelligenten Antrieb mit Drehzahlregelung, Aqua-Version verfügbar


Mink MV Klauen-Vakuumpumpen sind das Ergebnis der konsequenten Weiterentwicklung der Klauen-Vakuumtechnologie vom Marktführer im Bereich trockener Klauen-Vakuumpumpen. Basierend auf jahrzehntelanger Erfahrung mit dieser Technologie aus unzähligen Anwendungen ist die Mink MVBaureihe in wesentlichen Bereichen signifikant verbessert worden.

Die optimierte Schalldämpfung der Mink MV, nach den neuesten Erkenntnissen des Akustikdesigns gefertigt, ermöglicht einen niedrigen Geräuschpegel, der das Betreiben der Vakuumpumpe selbst in der Nähe von Arbeitsplätzen erlaubt. Aufgrund der durchdachten Klauen-Vakuumtechnologie erreicht die Mink MV einen außerordentlich hohen Wirkungsgrad, der sich positiv auf das Saugvermögen und den Energieverbrauch auswirkt. Die kompakten Abmessungen der Mink MV ermöglichen die Installation auf kleinster Fläche.

Alle drei Baugrößen der Mink MV 0040 – 0080 C sind mit einem Frequenzumrichter und Synchronantrieb ausgestattet. Der Frequenzumrichter ist standardmäßig auf die maximale Drehzahl eingestellt und kann mit der Netzversorgung geschaltet werden. Der Frequenzumrichter ist so parametriert, dass eine einfache Steuerung von außen über die digitalen und/oder analogen Eingänge ausgeführt werden kann.

Zur exakten Abstimmung der Mink MV 0040 – 0080 C auf die unterschiedlichsten Prozesse stehen ein Handbedienteil, ein Parametrier-Kit oder ein Feldbus-Modul zur Verfügung. Mit dem Handbedienteil kann nicht nur die Motordrehzahl variabel eingestellt werden, sondern es sind auch viele weitere Funktionen des Frequenzumrichters abruf- bzw. steuerbar. Die Bedienung der Vakuumpumpen mit einem Computer kann mit Hilfe des Parametrier-Kits (Zubehör) erfolgen. Für die Integration der Vakuumpumpen in ein Prozessleitsystem sind verschiedene Feldbus-Module erhältlich.

Ein weiterer Pluspunkt der Klauen-Vakuumtechnologie ist der annähernd wartungsfreie Betrieb durch das berührungsfreie Funktionsprinzip: Keine der beweglichen Teile innerhalb der Vakuumpumpe berühren sich gegenseitig, so entsteht keinerlei Verschleiß.

Dank der bewährten, vollkommen trockenen Klauen-Vakuumtechnologie können Mink Klauen-Vakuumpumpen ohne jegliche Betriebsflüssigkeiten im Verdichtungsraum betrieben werden. Mink Klauen-Vakuumpumpen sind luftgekühlt und benötigen deshalb keinen Installations- und Wartungsaufwand für die Kühlung. Die hohe Betriebssicherheit und lange Lebensdauer von Mink Klauen-Vakuumpumpen sind ebenfalls ein Resultat der berührungs- und betriebsmittelfreien Verdichtung.


Mink – effizienteste industrielle Vakuumerzeugung, exakt auf den Prozess zugeschnitten.

Möchten Sie mehr erfahren?
Nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf (Busch Österreich):
+43 (0)2262 75665-0 Kontaktformular

Technische Ausführung
Bei Mink Klauen-Vakuumpumpen drehen sich zwei klauenförmige Rotoren gegenläufig in einem Gehäuse. Durch die Form dieser Klauenrotoren wird die Luft oder das Gas angesaugt, verdichtet und ausgestoßen. Die beiden Klauenrotoren berühren weder sich noch dem Zylinder, in dem sie sich drehen, weshalb keine Schmiermittel oder Betriebsflüssigkeiten im Verdichtungsraum erforderlich sind. Geringe Spaltmaße zwischen den Klauenrotoren und zum Gehäuse hin optimieren die innere Abdichtung und gewährleisten ein konstant hohes Saugvermögen. Eine wirksame Luftkühlung garantiert optimale Betriebstemperaturen. Ein Synchronisationsgetriebe sorgt für den exakten Gleichlauf der Klauenrotoren. Angetrieben werden die Mink MV 0040 – 0080 C von einem direkt montierten Synchronmotor. Durch den Betrieb mit Frequenzumrichter kann das Saugvermögen exakt an den jeweiligen Prozess angepasst werden.

Zubehör/Technische Optionen

  • Handbedienteil für die einfache Kontrolle der Vakuumpumpe
  • Parametrier-Kit für Parametrierung am Computer, inkl. Software
  • Drucktransmitter zur Druckregelung der Vakuumpumpe
  • Ansaugfilter

Mink MV 0040 - 0080 C
Mink MV 0040 - 0080 C
Saugvermögen

Luft von 20°C. Toleranz: ± 10%

50 Hz 60 Hz
Saugvermögen <p> Luft von 20°C. Toleranz: ± 10%</p>
Technische Daten MV 0040 C MV 0060 C MV 0080 C
Nennsaugvermögen m³/h 50 Hz 40 60 80
Enddruck hPa (mbar) 50 Hz 40 40 40
Power consumption (motor + fan) kW 50 Hz 1,3 1,7 2,1
Motornenndrehzahl min-1 50 Hz 1200 - 4200 1200 - 4200 1200 - 4800
Schalldruckpegel (ISO 2151) dB(A) 50 Hz 62* 68* 71*
Gewicht ca. kg 80 85 87
Abmessungen (L x W x H) mm 585 x 345 x 370 610 x 345 x 370 610 x 345 x 370
Gaseintritt / -austritt G 1 ¼" / G ¾" G 1 ¼" / G ¾" G 1 ¼" / G ¾"
* Mittelwert bei Enddruck

Downloads

Mink MV 0040 - 0080 C

Standard News

Neueste Meldungen