Eröffnung der neuen umweltfreundlichen Betriebsgebäude in Monterrey

Monterrey, Mexico Infolge des dynamischen Wachstums und der Expansion von Busch in Mexiko wurden anstelle des bisherigen Vertriebs- und Servicegebäudes in Los Altos, einem Stadtteil von Monterrey, neue Betriebsgebäude im Stadtteil Santa María bezogen.

Busch ist nicht nur einer der weltweit führenden Anbieter von Vakuumpumpen und -systemen, sondern auch ein dynamisches und schnell wachsendes Unternehmen, das stolz darauf ist, selbst den höchsten Ansprüchen seiner Kunden gerecht zu werden. Dies reicht über die Herstellung von Vakuumpumpen und -systemen hinaus: Auch im Vertriebs- und Servicebereich steht Busch seinen Kunden stets zur Seite, wenn irgendwo auf der Welt eine Pumpe oder ein Vakuumsystem von Busch ausgeliefert wird.

Monterrey ist die drittgrößte Stadt Mexikos und ein florierender Wirtschaftsstandort. Dort ist u. a. die legendäre Fußballmannschaft Club de Fútbol Monterrey (die Rayados oder „Gestreiften") beheimatet und die Stadt beherbergt eine große Vielfalt an kulturellen Attraktionen wie das Museum MARCO für zeitgenössische Kunst. Nun befindet sich in Monterrey auch der hochmoderne neue Firmenstandort, der infolge des Wachstums von Busch in Mexiko und Mittelamerika bezogen wurde.

Unterstrichen wird das Engagement von Busch für eine nachhaltige Entwicklung nicht zuletzt dadurch, dass die neue landesweite Firmenzentrale die Vorgaben für die LEED-Zertifizierung erfüllt. LEED (Leadership in Energy & Environmental Design, zu deutsch „Führerschaft in energie- und umweltgerechter Planung") ist ein Zertifizierungs- und Bewertungssystem für die Errichtung umweltfreundlicher Gebäude. Dabei werden die besten Strategien und Verfahren für umweltfreundliches und nachhaltiges Bauen durch ein Punktesystem klassifiziert.

„Mit der Eröffnung des neuen Standorts weitet Busch seine Aktivitäten in Mexiko und Mittelamerika aus", berichtet Luis Gómez Tijerina, Geschäftsführer von Busch Mexiko. „Wir erweitern unsere Produkt- und Servicekapazitäten zum Vorteil unserer Kunden."

Die neuen Betriebsgebäude beinhalten einen großen Servicebereich, in dem Reparaturarbeiten an Vakuumpumpen aller Hersteller noch schneller als bisher vorgenommen werden können. Darüber hinaus kann Busch dank der größeren Lagerkapazitäten für Ersatzteile die Lieferzeiten verkürzen und damit noch schneller auf Kundenanforderungen reagieren.

Ein größerer Systemgebäudebereich am Standort ermöglicht es Busch Mexiko, die gestiegene Nachfrage in der Region nach speziell maßgeschneiderten Vakuumsystemen zu bedienen.

An der Eröffnungszeremonie nahmen neben Dr.-Ing. Karl Busch, Gründer von Busch Vakuumpumpen und Systeme, und seinem Sohn Sami Busch auch Carlos Santarelli, Geschäftsführer von Busch Argentinien, Jorge Papic, Geschäftsführer von Busch Chile, sowie Charles Kane, Chef von Busch USA, teil.

Busch Mexiko ist die Vertriebszentrale des Unternehmens in Mexiko. Dort werden Vakuumpumpen und -systeme, Originalersatzteile, werkseitige Wartungsarbeiten sowie Ingenieur- und Turnkey-Projekte angeboten. Auch als Schulungszentrum kommt dem Standort eine wichtige Rolle zu. Durch Schulungen wird sichergestellt, dass der Spitzenservice von Busch in der gesamten Region erbracht werden kann.

Die neue Adresse von Busch Mexiko lautet:
Busch Vacuum México S. de R.L. de C.V.
Blvd. Díaz Ordaz 260
Col. Santa María
64650 Monterrey, Nuevo Leon
Mexico
Phone: +52 (81) 8311 1385
Fax: +52 (81) 8311 1384
info@busch.com.mx

Die Telefonnummern der Ansprechpartner bei Busch Mexiko bleiben unverändert.
 


Kategorien
Möchten Sie mehr erfahren?
Nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf (Busch Österreich):
+43 (0)2262 75665-0 Kontaktformular