Vakuumsystem für eilig gebautes Notlazarett in Madrid

Madrid, Spanien Spanien steht mit 148,220 bestätigen COVID-19 Infektionen an zweiter Stelle weltweit nach den USA. Die spanische Armee, Feuerwehrleute und hunderte Freiwillige haben jetzt in einer Messehalle auf dem Madrider Messegelände innerhalb von 48 Stunden ein Notlazarett aufgebaut und eingerichtet. Das Notlazarett kann 6.000 Patienten aufnehmen. 500 davon können intensivmedizinisch behandelt und beatmet werden.
Vom Präsentationraum ins Notlazarett: Busch Vakuumsystem für die Intensivversorgung von Patienten. Foto: Busch Vacuum Solutions
Vom Präsentationraum ins Notlazarett: Busch Vakuumsystem für die Intensivversorgung von Patienten. Foto: Busch Vacuum Solutions

Um in kürzester Zeit ein geeignetes Vakuumsystem liefern zu können, ging Busch Spanien einen außergewöhnlichen Weg: Das im eigenen Präsentationsraum bei Barcelona für Schulungszwecke verwendete Vakuumsystem wurde kurzerhand abgebaut und sofort nach Madrid geliefert. Das Vakuumsystem besteht aus drei R5 Drehschieber-Vakuumpumpen, montiert auf einen Vakuumbehälter und vorgeschalteten Bakterienfiltern. Da es bereits betriebsbereit und anschlussfertig, konnte es sofort zum Einsatz kommen.


Kategorien
Möchten Sie mehr erfahren?
Nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf (Busch Österreich):
+43 (0)2262 75665-0 Kontaktformular