Coating-Icon.svg
Beschichten

Erfahren Sie mehr über den Einsatz von Vakuum in Beschichtungsprozessen wie zum Beispiel in der physikalischen und chemischen Gasphasenabscheidung oder bei Metallisierungsverfahren.

Beschichten unter Vakuum

Wo kommt Vakuum bei Beschichtungsverfahren zum Einsatz?
In vielen Beschichtungsprozessen, bei denen Metalle, Kunststoffe oder Glas gasförmig beschichtet werden, spielt das Vakuum eine entscheidende Rolle, ja, macht das Verfahren überhaupt erst möglich. Dabei wird Fein- und Hochvakuumtechnologie zur Evakuierung der Vakuumkammer eingesetzt, bevor in dieser der eigentliche Prozess startet. Während des Prozesses werden vom Vakuumsystem die Reaktionsgase gefördert oder ein festes Ausgangsmaterial in die Gasphase überführt.

Alle diese Verfahren haben gemein, dass ein absolut zuverlässiges Fein- oder Hochvakuum in der Arbeitskammer herrschen muss, das genau auf den Beschichtungsprozess  abgestimmt ist.
Solche Beschichtungsprozesse werden angewandt, um bestimmte Oberflächeneigenschaften wie Härte oder Korrosionsbeständigkeit zu beeinflussen. Desweiteren können durch Beschichtungen beispielsweise die Haftung oder Benetzung verbessert oder die Oberfläche dauerhaft hydrophob oder hydrophil gemacht werden.

Wir liefern mit unseren Vakuumsystemen die maßgeschneiderten Vakuumkomponenten für alle Arten von vakuumbasierten Beschichtungsverfahren.

Welche Busch Vakuumlösungen eignen sich besoncers für Beschichtungsprozesse?
Wir haben in unserem Lieferprogramm eine große Anzahl unterschiedlicher vakuumtechnischer Lösungen für Beschichtungsprozesse und liefern einzelne Vakuumpumpen oder Vakuumsysteme.


Prädestiniert für Beschichtungsprozesse sind COBRA Schrauben-Vakuumpumpen, die kombiniert mit Vakuum-Boostern eine bewährte Standardlösung für den Feinvakuumbereich darstellen.

Die große Variantenvielfalt sowohl an COBRA-Schrauben-Vakuumpumpen als auch an Vakuum-Boostern ermöglicht eine exakte Auslegung des Vakuumsystems. Für Hochvakuumprozesse bieten wir die Baureihen von Turbo Turbomolekular-Vakuumpumpen und Rangu Diffusion-Vakuumpumpen an. Diese können, kombiniert mit einer Vorpumpe ebenfalls explizit auf jeden individuellen Beschichtungsprozess abgestimmt werden.

Beispiele für den Einsatz von Busch Vakuumtechnologie in Beschichtungsprozessen:

 

  • Physikalische Gasphasenabscheidung (PVD) 
  • Chemische Gasphasenabscheidung (CVD) 
  • Plasmabeschichtung 
  • Metallisierung
Möchten Sie mehr erfahren?
Nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf (Busch Österreich):
+43 (0)2262 75665-0 Kontaktformular
Möchten Sie mehr erfahren?
Nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf (Busch Österreich):
+43 (0)2262 75665-0 Kontaktformular

Passende Produkte

Standard News

Neueste Meldungen