Belüftung von Biofiltern

Biofiltration ist ein biologischer Prozess der Abwasserbehandlung, der bei Fischzuchtanlagen angewandt wird.
Das Verfahren wird in zwei Schritten durchgeführt:
Aerobe Bakterien wandeln Ammoniak in Nitrite um. Andere
Bakterien sorgen dafür, dass diese Nitrite zu Nitraten werden.
Nitrate sind weitaus weniger toxisch als Nitrite und sind für die allermeisten Fische bis zu einer bestimmten Konzentration verträglich.
Die Vermehrung der Bakterien wird durch den kontinuierlichen Eintrag von Luftsauerstoff gewährleistet.

Tyr Drehkolben-Gebläse und Samos Seitenkanalgebläse sind die idealen Überdruckerzeuger um einen sicheren und wohldosierten Sauerstoffeintrag zu garantieren.

 

Möchten Sie mehr erfahren?
Nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf (Busch Österreich):
+43 (0)2262 75665-0 Kontaktformular
Möchten Sie mehr erfahren?
Nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf (Busch Österreich):
+43 (0)2262 75665-0 Kontaktformular

Standard News

Neueste Meldungen